Erschienen 2005. "Echte" Kusudamas bestehen aus pyramidenförmigen Elementen, die mit einem Faden zu einem Ball zusammengebunden werden. Von dieser Sorte stellt Tomoko Fuse nur zwei Modelle in diesem Buch vor. Bei den anderen 40 Modellen werden die Elemente falttechnisch miteinander verbunden. Nachfalten kann man die verschiedensten Polyeder, die entweder aus 6, 12, 24 oder 30 Elementen zusammengesstzt werden. Zum Teil bestehen die einzelnen Elemente aus mehreren Teilen, oder können durch "Füllungen" variiert werden. Bis auf wenige Ausnahmen basieren die Modelle auf den Ausgangsformaten 15x15 oder 12x12, bzw. dem entsprechenden halben Quadrat. 30 Seiten zu Beginn des Buches zeigen alle Modelle auf schönen Farbfotos. Die Anleitungen sind sehr deutlich und auch das Zusammenstecken wird gut verständlich dargestellt.

Schwierigkeitsgrad: mittel

  • Studio Origami Kusudama
    Tomoko Fuse
  • EUR 25,20
  • zzgl. Versandkosten
  • Erschienen 2005
  • Lieferbar
  • Japanisch
  • Taschenbuch
  • Format 18 x 23 cm
  • Seiten 94
  •  
  • Bestellnummer B 967
  • ISBN 4-416-30504-4
  • In den Warenkorb